2022 Nebelhorn Trophy – Gala (Teil 2)

Mit diesem Blogpost zur 2022 Nebelhorn Trophy – Gala (Teil 2) beschließe ich meine Bilderreihe zum diesjährigen Challenger Wettbewerb in Oberstdorf. Hoffentlich wird es mich auch 2023 aus diesem Anlass wieder ins Allgäu verschlagen.

Matthaei & Liebers

13_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Matthaei Liebers

Matthaei & Liebers waren das einzige Eistanzpaar aus Deutschland, das bei der diesjährigen Nebelhorn Trophy am Wettbewerb teilgenommen hat. Sie landeten auf dem letzten Platz, und ich muss ehrlich zugeben, dass mir die beiden Juniorenpaare im Schaulaufen deutlich besser gefallen haben als diese beiden.

 

Gracie Gold

14_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Gracie Gold 14_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Gracie Gold

Zunächst war ich etwas verwundert, dass Gracie Gold trotz zweier schwacher Programme im Wettbewerbsteil der Nebelhorn Trophy zum Schaulaufen eingeladen wurde. Als ich gesehen habe, wie befreit sie in der Gala aufgetreten ist, habe ich mich sehr gefreut, dass sie diese Chance erhalten hat. Ich hatte den Eindruck, dass ihr auch der Applaus des Publikums wahnsinnig gut getan hat. So konnte sie mit positiven Gefühlen von diesem Wettbewerb abreisen.

 

Metelkina & Parkman

16_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Metelkina Parkman

Metelkina & Parkman sind meine persönliche Entdeckung bei der diesjährigen Nebelhorn Trophy. Sowohl optisch (Groß! Raumgreifende Bewegungen! Quite easy on the eye…) als auch läuferisch entsprechen sie all dem, was ich am Paarlaufen liebe. Ich hoffe sehr, dass die beiden in dieser Saison bei der EM und WM überzeugen werden können.

 

Sihyeong Lee

17_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Lee

Sihyeong Lee war eine positive Überraschung in der 2022 Nebelhorn Trophy – Gala. Denn er präsentierte ein sehr charmantes Program und fällt definitiv nicht in die Kategorie des „Stone Faced Asian Warriors“ à la Chenjang Li und Kollegen von vor ca. 15 Jahren.

 

Grimm & Savitsky
18_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Grimm Savitsky

Über die Teilnahme von Grimm & Savitsky am Schaulaufen habe ich mich sehr gefreut. Denn ich verfolge die Karriere der beiden seit ihrer erfolgreichen Teilnahme bei der JWM in der vergangenen Saison. Ich mag ihren Laufstil und finde, sie passen wunderbar zusammen. Hoffentlich schaffen sie in den nächsten Jahren den Übergang zu den Senioren. Dann hätte Deutschland endlich wieder ein Eistanzpaar mit Potential.

 

Eva-Lotta Kiibus

19_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Eva-Lotta Kiibus

 

Efimova & Blommaert

20_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Efimova Blommaert

Ich freue mich noch immer sehr über das gelungene Debüt von Efimova & Blommaert. Hoffentlich können sie bei den Deutschen Meisterschaften (und bei erfolgter Qualifikation auch bei EM und WM) an die bei der Nebelhorn Trophy gezeigte Leistung anknüpfen.

 

Roman Sadovsky

21_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Roman Sadovsky

Irgendwie habe ich mich bei der Nebelhorn Trophy ein kleines bisschen in Roman Sadovsky verliebt. Er hat einen unglaublich weichen Laufstil. Außerdem hatte ich schon immer ein Herz für Eisläufer mit schlechtem Nervenkostüm…

Ich bin der Überzeugung, dass sein Auftritt in der 2022 Nebelhorn Trophy – Gala eine reine Improvisation war. Trotzdem wahnsinnig cool anzusehen.

 

Fear & Gibson

22_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Fear Gibson

Ich hätte Fear & Gibson lieber mit einer schnelleren Nummer im Schaulaufen gesehen, aber mit ihrer Ballade stellten sie unter Beweis, dass sie nicht nur „dancy“ Programme können.

 

Loena Hendrickx

25_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Loena Hendrickx 25_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Loena Hendrickx 25_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Loena Hendrickx

Was kann ich sagen – Loena Hendrickx ist einfach die Queen des aktuellen Eiskunstlaufens der Damen. Lasst uns alle die Daumen drücken, dass sie verletzungsfrei durch die Saison kommt.

 

Stellato-Dudek & Deschamps

27_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Stellato Deschamps

Apropos „Queen“, das gilt auch für Deanna Stellato. Ihr gilt meine volle Bewunderung. Ich hoffe, sie kann auch andere Eisläufer*innen dazu inspirieren, nicht aufzugeben und ihren Träumen zu folgen.

(Nur diese seltsame Todesspirale, die die beiden präsentieren, finde ich leider gar nicht schön anzusehen…).

 

Keegan Messing

29_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Keegan Messing

Rein vom Laufstil her ist Keegan Messing leider so überhaupt nicht mein Läufer. Trotzdem erkenne ich gerne an, dass er für jedes Schaulaufen eine Bereicherung ist. Auch dieses Mal war er wieder wahnsinnig unterhaltsam und insbesondere seinen Sprung gegen die Bande (siehe obiges Bild) werde ich nie vergessen.

 

Das Finale
31_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Keegan Messing

Man beachte Romans Reaktion im Hintergrund 😀

30_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_Lanaghan Razgulajevs 32_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_group 33_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_group 34_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_winners 35_2022 Nebelhorn Trophy Exhibition_winners

 

That’s it! Ich hoffe, Ihr hattet Spaß mit meinen Fotos von der 2022 Nebelhorn Trophy. Mir hat das Fotografieren viel Spaß gemacht, auch wenn es noch immer eine Herausforderung ist. Schlechtes Licht, schnelle Bewegungen und nicht immer nur schöne Posen – gibt in meinen Augen wenig Komplizierteres zu fotografieren als das Eiskunstlaufen. Auf eine tolle Saison 2022/23!

 

Verweis

Zu meinen anderen Bildern geht es hier entlang:

Kurzprogramm der Damen

Kurzprogramm der Paare

Paare – Kür

Damen – Kür

Eistanzen – Kür

Medal Ceremonies

Schaulaufen – Teil 1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert