|Leseliebe| Olympiabuch Pyeongchang 2018

Olympische Spiele 2018 von Sven Simon

 

Ich schulde Euch die Auflösung, für welches Olympiabuch ich mich entschieden habe. Nachdem es all meinen Gästen aufgrund meiner detaillierten Anweisungen zu heiß war, mir ein Buch zu den Olympischen Spielen in Pyeongchang zu schenken, habe ich mir das Olympiabuch selbst gekauft. Passenderweise hatte ich einen Gutschein vom Geburtstag übrig.

 

Olympische Spiele 2018 von Sven Simon

Im Fokus I: Savchenko & Massot

In der Buchhandlung habe ich mir drei verschiedene Olympiabücher angeschaut und mir schlußendlich für die Ausgabe von Sven Simon entschieden. Da hat mich direkt das Cover angesprochen, denn da sind Aliona Savchenko & Bruno Massot drauf. Ich finde, die beiden – respektive insbesondere Aliona – haben es sooo verdient, endlich einmal die Aufmerksamkeit zu bekommen, die ihrer Leistung gebührt. Das war bei Aliona und ihrem ehemaligen Partner Robin Szolkowy leider nie der Fall.

 

Olympische Spiele 2018 von Sven Simon_Aliona Savchenko Bruno Massot

In dem Olympiabuch von Sven Simon können sich Savchenko & Massot definitiv nicht über mangelnde Präsenz beschweren. Den beiden werden sowohl ein langer Text als auch mehrere Bilder gewidmet.

Bei obigem Bild habe ich mir eine kleine Spielerei erlaubt und Bruno “geblurrt”. Schließlich konnte man während der Olympischen Spiele den Eindruck gewinnen, dass Aliona als erste Paarläuferin überhaupt Gold im Alleingang und somit ohne Partner gewonnen hat.

 

Olympische Spiele 2018 von Sven Simon_Aliona Savchenko Bruno Massot

Oben habe ich als Ausgleich Bruno in den Fokus gerückt.

 

Olympische Spiele 2018 von Sven Simon_Aliona Savchenko Bruno Massot

Aber ganz ohne Aliona geht es einfach nicht…

 

Olympische Spiele 2018 von Sven Simon_Aksel Lund Svindal

Im Fokus II: Aksel Lund Svindal

Und nun natürlich auch die wichtigste alle Fragen: habe ich ein Olympiabuch mit Bild und Text zu Aksel Lund Svindal (dem Neu-Single) gefunden? Ja, habe ich. Bild siehe oben. Der Text ist recht ausführlich, entspricht aber so ziemlich 1:1 dem, was zur Entscheidung in der Abfahrt der Herren in der Tageszeitung stand. Trotzdem eine schöne Erinnerung an diesen unvergesslichen, olympische Moment.

 

Olympische Spiele 2018 von Sven Simon_Kjetil Jansrud

Und Kjetil Jansrud – mein zweitliebster (noch immer vergebener) Norweger – hat es ebenfalls mit Bild in die Ausgabe von Sven Simon geschafft.

Somit bin ich sehr glücklich mit diesem Buch, das mich für immer an diese zwei intensiven Wochen im Februar 2018 erinnern wird. Es reiht sich nahtlos in meine Sammlung an Sport Memorabilia ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu