|Leseliebe| Meine Lesestatistik 2015 – 4 Sterne Bücher

Da ich 4 Sterne mit Abstand am häufigsten vergeben habe, habe ich meine 4 Sterne Bewertungen nach Genre gegliedert. Was jetzt leider nicht so viel gebracht hat, da ich die mit Abstand meisten 4-Sterne-Bücher im Genre Chick Lit gelesen habe. Wenn jemand meinen E-Book-Reader in die Finger bekommt, kann es peinlich werden. Im größten Ordner mit der Überschrift „Chick Lit“ wimmelt es nur so vor halbnackten Footballern und Feuerwehrmännern. Kann ich aber nichts zu. Die amerikanischen Verlage versehen ihre Bücher mit weiblicher Zielgruppe gerne mit Bildern, die eines Groschenromans würdig wären. Oder den „se*y sport clips“ auf DSF.

 

 

„Die Manns – Geschichte einer Familie“

Autor: Tillmann Lahme

Sprache: Deutsch

Genre: Biografie

Lesemonat: November

Inhalt:Das Leben von Thomas Mann und den Seinen. Der Fokus liegt auf den Jahren des Exils in der Schweiz und in den USA.

meine Meinung: Ich bin großer Fan der Familie Mann. Ich finde, deren Lebensgeschichte schlägt jede Soap. Deshalb auch hier eine wahnsinnig spannende Biografie, die mich mit kritischen Tönen zu „everybody’s darling“ Elisabeth Mann überrascht hat.

Falls sich jemand wundert, warum der Elch immer wieder in meinen Bildern auftaucht: das ist mein Aksel. Und weil der echte Aksel mindestens so gut aussieht wie die Cover Boys von Chick Lit Romanen und nach den Ereignissen in Kitz ein bisschen Aufmunterung benötigt, kommt der Plastik-Aksel jetzt auf jedes zweite Foto von mir.

„One Night With a Quarterback“ (Bobcats #1)

Autor: Jeanette Murray

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Januar

Inhalt: One Night Stand zwischen Starquarterback, der versucht seine Idendität zu verbergen, und der unehelichen Tochter seines Coaches.

meine Meinung: Typische Sports Chick Lit, gut gemacht.

 

 

„Loving Him Off the Field“ (Bobcats #2)

Autor: Jeanette Murray

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Januar

Inhalt: Unkonventionelle Journalistin trifft auf Footballspieler („Kicker“, nicht gerade die prestigeträchtigste Position im Football), der heimlich seinen Sohn groß zieht.

meine Meinung: Speziell, da zwei ungewöhnliche Charaktere aufeinandertreffen.

 

 

„The Game of Love“

Autor: Jeanette Murray

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Januar

Inhalt: Eine ehemalige Profitennisspielerin und ein Ex-Footballstar treffen als Highschoollehrer aufeinander.

meine Meinung: Tolles Paar, leider gegen Ende unnötiges hin und her auf dem Weg zum Happy End.

 

 

„Covering Kendall“

Autor: Julie Brannagh

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Januar

Inhalt: Kendall, die neue General Managerin eines Footballclubs, und Drew, der für den Erzrivalen spielt, lernen sich inkognito bei einer Lesung kennen.

meine Meinung: Gut geschrieben, leider abruptes Ende.

 

„Taking the Reins“ (Roped and Wrangles #1)

Autor: Kat Murray

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Januar

Inhalt: Peyton versucht ihre elterliche Ranch zu retten. Red ist ein erfolgreicher Pferdetrainer, der Peyton nicht nur mit den Pferden hilft.

meine Meinung: Die Geschichte spielt auf einer Pferderanch? Da kann gar nichts schief gehen. Liebe ich seit „Bille und Zottel“…

„Busting Loose“ (Roped and Wrangles #3)

Autor: Kat Murray

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Februar

Inhalt: Bea ist die jüngere Schwester von Peyton und Trace und gilt als verwöhnte Schauspielerzicker. Trotzdem findet der tolpatschige, bodenständige Tierarzt Morgan an ihr Gefallen.

meine Meinung: Viel besser als Teil 2. Zwischen Bea und Morgan stimmt die Chemie.

„Ziemlich unverbesserlich“

Autor: Frauke Scheunemann

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: März

Inhalt: Verwitwete Anwältin und Mutter zweier Kinder wird von ihrer Schwiegermutter genötigt, die neuen italienischen Nachbarn anwaltlich zu vertreten.

meine Meinung: Heitere Familiengeschichte mit Jura-Background und kleinem Kriminalfall. Amüsant.

„Das bisschen Sünde“

Autorin: Anke Greifeneder

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: März

Inhalt: Anni aus Freiburg trifft ihren Schwarm aus Jugendtagen wieder. Die Suche nach der großen Liebe führt sie u.a. in ein Kloster.

meine Meinung: Goldiges Paar, aber zum Ende zieht sich die Handlung etwas.

„Herzklopfen und Hüttenzauber“

Autorin: Fanny Schönau

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: April

Inhalt: Die alleinerziehende Heidi erbt eine heruntergekommene Alm und findet langsam wieder Gefallen am Landleben – und an Nachbar Hannes.

meine Meinung: Kurzweilig – bayrisch – Paare, die zusammenpassen.

„Auch Hühner träumen von der Liebe“

Autor: Franziska Weidinger

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: April

Inhalt: Burgi und Anni lassen ihr eingefahrenes Leben hinter sich und übernehmen für 8 Wochen eine heruntergekommene Alm.

meine Meinung: Viele interessante Details aus dem Almleben, leider lassen Burgi und ihr Auserwählter jegliche Chemie vermissen und das Cover ist furchtbar kitschig (zwei Küken!).

 

 

„Under the Lights“ (Boys of Fall #1)

Autor: Shannon Stacey

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Juli

Inhalt: Die Kleinstadt „Stewart Mills“ befindet sich mitten in der Wirtschaftskrise. Als das Footballteam der Highschool aufgrund von Sparmaßnahmen vor dem Aus steht, trommelt Kelli, die Tochter des Coaches, die alten Helden des Teams für einen Fundraiser zusammen. Chase sagt zu und sieht so Kelly wieder.

meine Meinung: Tolles Paar, spannender Hintergrund (Wirtschaftskrise in den USA).

„Cottage gesucht, Held gefunden“

Autor: Susan Elizabeth Phillips

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Juli

Inhalt: Annie ist finanziell und gesundheitlich am Ende. Sie muss zurück auf die unwirtliche Insel, die sie hasst. Dort lebt ihr psychopathischer (?) Ex.

meine Meinung: Ungewöhnlicher Beginn, der in ein zu gewöhnliches Ende mündet.

„Fristlos verliebt“

Autor: Anna Mandell

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: August

Inhalt: Lulu startet als Anwältin in ihren ersten Job bei einer Stuttgarter Großkanzlei. Bereits am allerersten Arbeitstag stößt sie (im wahrsten Sinne des Wortes…) mit dem ehrgeizigen Associate Carter Green zusammen.

meine Meinung: Ungewöhnlich offene Liebesgeschichte und ein spannender Einblick in den Alltag einer Großkanzlei. Aus meiner beruflichen Praxis kann ich bestätigen: genau so ist es.

 

„Dare to Rock“ (Dare-Reihe)

Autor: Carly Phillips

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: August

Inhalt: Avery & Grey sind „childhood sweethearts“. Ihre Beziehung zerbrach, als Grey als Rockstar erfolgreich wurde. Nun hat er keine Lust mehr auf dieses Leben und möchte seine Jugendliebe zurückerobern.

meine Meinung: Tolles Paar, die eifersüchtigen Brüder sind wie immer sehr amüsant.

„Dann klappt’s auch mit dem Doktor“

Autor: Caroline Lenz

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: August

Inhalt: Aus dem Alltag der Berliner Kinderärztin Anna Plüm, die sich in ihrer ersten eigenen Ambulanz mit dem Psychologen und chaotischem Nerd Nils herumschlagen muss.

meine Meinung: Witzige Krankenhausgeschichte mit viel Situationskomik. Ich weiß, die „echten“ Ärzte und Krankenschwestern in meiner Umgebung würden es hassen…

 

„Heat Exchange“ (Boston Fire #1)

Autor: Shannon Stacey

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: August

Inhalt: Lydia kehrt nach Boston in die Bar ihres Vaters zurück und trifft auf Aidan, den Feuerwehrkollegen ihres Bruders. Da sie aus einer Feurwehrdynastie stammt, ist ein Feuerwehrmann genau das, was sie nie wollte…

meine Meinung: Gut gemacht, aber ich habe bei dem Paar die sprühenden Funken vermisst.

 

„Defending Hearts“ (Boys of Fall #2)

Autor: Shannon Stacey

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Oktober

Inhalt: Gretchen arbeitet hart, um ihre Farm halten zu können. Sie nimmt den Ex-Highschool-Footballer und Fotografen Alex als Untermieter bei sich und ihrer Granny auf.

meine Meinung: Rundum schöne Love Story. Extra Plus: endlich mal ein Mann, der auf sein Gewicht achten muss.

„Ewig und eins“

Autor: Adriana Popescu

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: November

Inhalt: Drei Endzwanziger treffen sich zum ersten Klassentreffen seit dem Abitur. Einst waren sie unzertrennlich…

meine Meinung: Ein poetischer Roadtrip durch Stuttgart, in einer alles verändernden Nacht. An das Pairing musste ich mich erst gewöhnen. Meine ausführliche Rezension findest du hier.

 

„Some Kind of Wonderful“ (Puffin Island #2)

Autor: Sarah Morgan

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: November

Inhalt: Brittany kehrt nach Puffin Island, die Insel, auf der sie aufgewachsen ist, zurück. Leider bedeutet dies auch ein Wiedersehen mit ihrem Kurzzeitehemann, dem Piloten Zach.

meine Meinung: Nicht wirklich innovativ, aber ein Paar, bei dem die Chemie stimmt.

 

„Highheels, Herz und Handschellen“

Autor: Jana Herbst

Kindle

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Dezember

Inhalt: Anna ist eine wilde Mischung aus Künstlerin und It-Girl. Sie wird von ihrer Agentin in eine einsame Waldhütte verfrachtet und trifft dort auf den attraktiven Agenten Filip.

meine Meinung: Mafia meets Romance. Unterhaltsames Debut à la Julie James.

 

„Controlled Burn“

Autor: Shannon Stacey

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Dezember

Inhalt: Feuerwehrmann auf der Suche nach der großen Liebe. Die findet er ausgerechnet in der neu aufgetauchten Enkelin seiner Hausleute.

meine Meinung: keine Innovation, aber gut gemachte Chick Lit mit Charme und Witz.

„Drüben und Drüben“

Autor: David Wagner/Jochen Schmidt

Sprache: Deutsch

Genre: Historischer Roman

Lesemonat: Januar

Inhalt: Zwei Kindheiten in den 80ern. Eine im Westen, eine im Osten.

meine Meinung: Interessante Lektion in deutscher Geschichte. Für mich besonders spannend: die Pakete für die Ostverwandtschaft konnte man von der Steuer absetzen!

„Sei mir ein Vater“

Autor: Anne Gesthuysen

Sprache: Deutsch

Genre: Historischer Roman

Lesemonat: Dezember

Inhalt: Zwei Erzählebenen werden miteinander verwoben: Malerin Georgette Augutte und ihr Ehemann, der sozialistische Politiker Marcel Sembat, in der Belle Epoque und die ehemalige, französische Austauschschülerin Lilie mit ihrer deutschen Austauschfamilie in der Jetztzeit. Die Verbindung: ein altes Gemälde.

meine Meinung: Toll geschrieben, aber mit gewissen Längen.

 

„On the Fence“

Autor: Kasie West

Sprache: Englisch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: Juli

Inhalt: Charlie hat drei Brüder plus einen „Quasi-Bruder“ als Nachbarn. Kein Wunder, dass sie sich als „just one of the boys“ fühlt. Durch einen Sommerjob entdeckt sie das „girly girl“ in sich. Und ein Herz für den Nachbarsjungen.

meine Meinung: Locker, leichtes Sommervergnügen. Nur das Ende kommt ein bisschen plötzlich…

 

„Breathe, Annie, Breathe“

Autor: Miranda Kenneally

Sprache: Englisch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: Juli

Inhalt: Annie möchte in Erinnerung an ihre verstorbene, erste große Liebe einen Marathon laufen. Beim Training lernt sie den Adrenalinjunkie Jeremiah kennen.

meine Meinung: Spannende Hintergrundinfos zum Thema Marathon. Nettes Paar, aber nicht mein Favorit unter den Büchern der Autorin.

„Seitenwechsel“

Autor: Michael Rämling

Sprache: Deutsch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: August

Inhalt: Eine Jugend in Berlin kurz nach dem zweiten Weltkrieg zu einer Zeit, als man noch ungehindert von Ost nach West und umgekehrt gelangen konnte.

meine Meinung: Sehr spannend und geschichtlich lehrreich. Auf die Liebesgeschichte als „Anhängsel“ hätte ich verzichten können, da ich die Chemie zwischen den Beteiligten vermisst habe.

„Sommer und vier Tage“

Autor: Adriana Popescu

Sprache: Deutsch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: August

Inhalt: Die angepasste, zurückhaltende Paula trifft in einem „Lerncamp“ auf den super süßen, rebellischen Lewis und lässt sich von ihm zu einem Roadtrip durch Italien überreden.

meine Meinung: Fluffiger Sommertrip, bei dem mir manchmal die Chemie zwischen den Hauptpersonen gefehlt hat.

 

„Hannes“

Autor: Rita Falk

Kindle

Sprache: Deutsch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: September

Inhalt: Hannes liegt seit einem schweren Mopedunfall im Koma. Sein bester Kumpel besucht ihn täglich und führt Tagebuch für ihn.

meine Meinung: Wunderbar lakonisch und trotzdem bewegend geschrieben.

 

 

„I Knew You Were Trouble“ (Jessie-Jefferson-Reihe)

Autor: Paige Toon

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: Oktober

Inhalt: Jessie findet sich langsam in ihr neues Leben als Tochter eines Rockstars ein. Wären da nicht die zwei Jungs, zwischen denen sie steht… Soll sie sich für den „boy next door“ oder den angehenden Rockstar entscheiden?!

meine Meinung: Unterhaltsam wie immer. Ich freue mich schon auf dir Fortsetzung.

 

„School’s Out – Jetzt fängt das Leben an“

Autor: Karolin Kolbe

Sprache: Deutsch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: Oktober

Inhalt: Vier Mädels und ihre Zeit nach dem Abi.

meine Meinung: Kurzweilig, unterhaltsam, man wird richtig wehmütig nach der Zeit, zu der einem selbst alle Türen offen standen…

„Auf den Hengst gekommen“

Autor: Andrea Volk

Sprache: Deutsch

Genre: Krimi

Lesemonat: März

Inhalt: Pferdehofkrimi mit komödiantischen Elementen.

meine Meinung: Überraschend spannender Regionalkrimi mit Chick Lit Elementen und leicht nerviger Hauprperson.

„Sticken, Stricken, Strangulieren“

Autor: Tatjana Kruse

Sprache: Deutsch

Genre: Krimi

Lesemonat: Juni

Inhalt: Kommissar Seifferheld aus Schwäbisch Hall ermittelt dieses Mal in der Bausparkasse. Wie immer begleitet von seiner chaotischen Familie, dem Stammtisch und der Männerkochgruppe.

meine Meinung: Unterhaltsam und witzig, viel Lokalkolorit, manchmal etwas vulgär.

„Reiner Wein“

Autor: Martin Walker

Sprache: Deutsch

Genre: Krimi

Lesemonat: Juli

Inhalt: Mord an einem Engländer aus der Antiquitätenbranche. Bruno droht zwischen die Fronten der hohen Politik zu geraten.

meine Meinung: Gemächlicher Fall, viel Essen und Landschaft. Ich will unbedingt, dass Bruno mit Isabelle zusammenkommt. Sonst lese ich nicht weiter… Ich mag die anderen Damen in seinem Umfeld nicht.

„Nacht im Central Park“

Autor: Gulliaume Musso

Sprache: Deutsch

Genre: Romantic Thriller

Lesemonat: Juni

Inhalt: Alice, eine Polizistin aus Paris, und Gabriel, ein Jazzpianist aus Dublin, erwachen morgens im Central Park mit Handschellen aneinander gekettet.

meine Meinung: Brillanter Schreibstil, kurzweilig. Jedoch macht das völlig losgelöste Ende diesen Eindruck zunichte.

„Gebrauchsanweisung für die USA“

Sprache: Deutsch

Genre: Sachbuch

Lesemonat: Mai

Inhalt: Witziger Einblick in den US-Alltag.

meine Meinung: Amüsant, ich würde mir immer wieder Bücher aus dieser Reihe kaufen.

 

„How to Be Parisian“

Autor: Diverse

Sprache: Deutsch

Genre: Sachbuch

Lesemonat: Juli

Inhalt: Nicht ganz ernstzunehmender Ratgeber für die Frau. Hochwertig gestaltet, mit tollen Fotos.

meine Meinung: Kurzweilig. Einige Ratschläge werde ich mir zu Herzen nehmen. Z.B. „Freu‘ dich über das Gesicht, das du heute hast. Es ist das, das du dir in 10 Jahren zurückwünscht.“

„Bad Romeo“

Autor: Leisa Rayven

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Young Adult

Lesemonat: Juli

Inhalt: Die behütete Cassie und Bad Boy Ethan lernen sich an der Schauspielschule kennen. Sie schwanken zwischen Anziehung und Abneigung.

meine Meinung: Spannender Wechsel zwischen aktuellen Geschehnissen und der Vergangenheit.

 

„Slammed“

Autor: Colleen Hoover

Sprache: Englisch

Genre: Young Adult

Lesemonat: Dezember

Inhalt: Das Schicksal meint es nicht gut mit Layken. Nach dem Tod ihres Vaters zieht sie gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder von Texas nach Michigan. Zum Glück gibt es den neuen, attraktiven Nachbarn Will.

meine Meinung: Wunderbar zu lesen, aber leider werden zu viele Themen (Krankheit und Tod, verbotene Liebe, Erwachsenwerden) in einem Buch abgehandelt. Ohne das Ende nach dem Motto „wahre Liebe wartet“ hätte mir das Buch besser gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.