|Leseliebe| Meine Leseliste für den Sommerurlaub 2018

 

Meinen (männlichen) Kollegen sind beinahe die Augen aus dem Kopf gefallen, als ich erklärt habe, dass ich für meinen Sommerurlaub am Strand auf Rhodos ein Buch pro Tag rechne.

In der Vorbereitung auf meine Urlaub habe ich einige Bücher gesammelt, die für mich als Strandlektüre in Betracht kommen. Heute möchte ich diese potentielle Leseliste vorstellen.

 

Leseliste Urlaub

 

“Moonlight Sins: A de Vincent Novel” von Jennifer L. Armentrout

Über dieses Buch bin ich bereits vor ein paar Monaten gestolpert, habe es mir aber für den Urlaub aufgespart. Es ist eine New Adult-Geschichte, die eher auf der düsteren Seite angesiedelt ist. Das heißt der Bad Boy ist zwiespältiger und dunkler als in einer durchschnittlichen Geschichte dieses Genres. Auch umfasst die Handlung nicht nur eine heiße Love Story sondern auch eine Art Krimi- oder Thrillerhandlung.

“Royal Wedding” (Royals #1) von April Dawson

Inspiriert durch die Hochzeit von Meghan & Harry (die ich leider nicht live sehen konnte, weil ich an dem Wochenende unterwegs war) habe ich mir diese Romanze zwischen “girl next door” und einem waschechten Prinzen notiert. Klingt für mich nach einer leichten Geschichte für zwischendurch.

 

Leseliste Urlaub

 

“Paper Paradise” von Erin Watt

Das ist der zweite Teil des Spin-offs der “Paper”-Reihe, in dem Easton Royal – mein persönlicher Lieblings-Royal – im Fokus steht. Warum ich das Buch noch nicht gelesen habe? Irgendwie ist bei mir und den Royals die Luft raus… Diesen Titel werde ich für meinen Urlaub trotzdem im Hinterkopf behalten.

“Crown of Lies” (Truth and Lies Duet Book #1) von Pepper Winters

Noch eine “New Adult”-Geschichte. Reiches Mädchen bricht aus dem goldenen Käfig aus und trifft auf ihren persönlichen Helden. Wieder eine düstere Geschichte, die fesselnd klingt.

“The Kissing Booth” von Beth Reekles

Ein Jugendbuch mit einer süßen Liebesgeschichte. Elle organisiert beim Schulfest eine “Kussbox” und findet sich plötzlich selbst darin wieder. Ausgerechnet Player und Badass Noah ist ihr Kunde und verpasst Elle ihren ersten Kuss. Ein Vorfall, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt..

 

Leseliste Urlaub

 

“Bruderherz” von Marian Grau

Die wahre Geschichte von Marian, der als Bruder eines schwerbehinderten Kindes nie mit der Familie im Urlaub war. Nach dem Tod des Bruders beginnt Marian durch die ganze Welt zu reisen. Immer im Gedenken an seinen Bruder, dem solche Erlebnisse nie vergönnt waren. Dieses Buch ist keine Fiktion sondern ein Tatsachenbericht. Mich interessieren sowohl die Reisen von Marian als auch seine Geschichte als Geschwisterkind eines behinderten Bruders. Ich weiß aus eigener Erfahrung, was es bedeutet, die Schwester eines behinderten / kranken Bruders zu sein.

“Eingedeutscht – Die schräge Geschichte unserer Integration” von Allaa Faham und Abdul Abbasi

Auch dieses Buch ist keine Fiktion sondern die beiden Autoren erzählen die Geschichte ihrer Flucht aus Syrien und ihrer Integration in Deutschland. Es wird aktuell so viel über Flucht und Integration geredet, gestritten und geschrieben – aber meist von Menschen, die selbst nie diese Erfahrung machen mussten. Ich möchte endlich von jemandem lesen, der das alles tatsächlich durchmachen musste.

 

Ich freue mich schon sehr darauf, diese Leseliste abzuarbeiten. Für weitere Tipps bin ich dankbar.

2 Kommentare

  1. 22. Juli 2018 / 18:37

    Huhu Steffi,
    hui, ein Buch pro Tag ist auf jeden Fall ein sportlicher Vorsatz. Ich bin sehr gespannt, ob du tatsächlich alle Bücher gelesen hast. Die Liste klingt soooo gut. Da bin ich schon jetzt total gespannt auf deine Meinung zu den einzelnen Geschichten. The Kissing Booth habe ich auf Netflix als Verfilmung angeschaut. Ich wusste gar nicht, dass es ein Buch dazu gibt. Hat mir unglaublich gut gefallen.
    Mit dem vierten Paper Princess Band aus der Sicht von Easton liebäugele ich ja auch schon seit einer Weile. Da musst du mich unbedingt auf dem Laufenden halten!
    Moonlight Sins hört sich ja auch richtig gut an. Auch hier bin ich schon wahnsinnig gespannt auf deine Meinung.

    Ach, das klingt nach dem perfekten Urlaub <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    • glimrende
      Autor
      25. Juli 2018 / 19:33

      Hallo Tanja,
      ich habe so eben den Beitrag, in dem ich erzähle, was ich tatsächlich gelesen habe, online gestellt.

      Das mit dem “1 Buch pro Tag” hat übrigens tatsächlich geklappt 😉

      Viele Grüße,

      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu