|Leseliebe| Meine Lesestatistik 2015 – 3 Sterne Bücher

3 Sterne vergebe ich für Bücher, die nicht mehr als Durchschnitt waren, die mich folglich nicht wirklich überzeugen konnten, die aber auch keine totale Katastrophe waren.

„Stepbrother Dearest“

Autor: Penelope Ward

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Young Adult

Lesemonat: Januar

Inhalt: „Bad Ass“-Stiefbruder kommt, um mit der Familie zu leben, gemeinsame Nacht, Wiedersehen nach vielen Jahren.

meine Meinung: Nichts besonderes.

 

„Bucking the Rules“ (Roped and Wrangles #2)

Autor: Kat Murray

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Februar

Inhalt: In Teil 2 geht es um Peytons Bruder, den Rodeoreiter und alleinerziehenden Vater Trace und die Barbesitzerin Jo.

meine Meinung: Trace ist toll, aber Jo mit ihrer „Anti-Kinder“-Haltung nervt.

 

„Küsse im Rampenlicht“

Autor: Michaela Grünig

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Februar

Inhalt: Graues Mäuschen verliebt sich in weltberühmten Filmstar. Setting: Hollywood und New York.

meine Meinung: Die Umsetzung hat mich nicht begeistert und teilweise an eine Fanfiction erinnert.

„Fettnäpfchenführer USA“

Autor: Kai Blum

Sprache: Deutsch

Genre: Sachbuch

Lesemonat: April

Inhalt: Einblick in den Alltag in den USA und welche Fehler man vermeiden sollte.

meine Meinung: Locker, leichte Lektüre.

„Eversea – ein einziger Moment“

Autor: Natasha Boyd

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Mai

Inhalt: Einfache Kellnerin verliebt sich in super berühmten und super gutaussehenden aber auch super unglücklichen Hollywoodschauspieler.

meine Meinung: Wenig gelungen. Eine einzige Aneinanderreihung von schwersten Schicksalsschläge und ständigen Missverständnissen. Außerdem extrem offenes Ende und schlechte Übersetzung.

„Nussgipfel und Alpenglück“

Autor: Johanna Nellon

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Juni

Inhalt: Andrea, frisch getrennt von ihrem gewalttätigen Ex, reist in die Schweiz, um die Bauarbeiten an einem Chalet zu beaufsichtigen. Dort trifft sie den attraktiven „Hausmeister“ Julian…

meine Meinung: Klischeebeladener Blick in die Welt der Reichen und „Nicht-ganz-so-Reichen“ in St. Moritz. Die Leichtfertigkeit, mit der mit dem Thema Vergewaltigung umgegangen wird, halte ich für bedenklich.

„Rebel Belle“

Autor: Rachel Hawkins

Sprache: Englisch

Genre: Jugendbuch

Lesemonat: Juli

Inhalt: Highschool-Queen und Nerd müssen im Kampf gegen das Böse zusammenarbeiten.

meine Meinung: Trotz des amüsanten Schreibstils hat mich das Buch nicht gepackt.

 

„Breathe – Jax & Sadie“ (Seabreathe)

Autor: Abbi Glines

Kindle

Sprache: Deutsch

Genre: Young Adult

Lesemonat: Juli

Inhalt: Rockstar trifft auf Hausmädchen.

meine Meinung: Klischeebeladen und mit zu viel hin und her am Ende. Aus der Reihe gibt es wesentlich bessere Bände.

 

„Dare to Touch“ (Dare-Reihe)

Autor: Carly Phillips

Kindle

Sprache: Englisch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: August

Inhalt: Olivia & Dylan kennen sie durch die gemeinsame Arbeit für ein Footballteam. Trotz Olivias Bindungsängsten kommen sie bereits zu Beginn des Buches zusammen.

meine Meinung: Keine Chemie, viel zu schnelles Zusammenkommen, langweilig.

„Rocky Mountain Secrets“

Autor: Virgina Fox

Kindle

Sprache: Deutsch

Genre: Chick Lit

Lesemonat: Dezember

Inhalt: Drogenfahnderin Avery und FBI-Agent Cole kennen sich seit Kindertagen und waren früher ein Paar. Jetzt müssen sie gemeinsam an einem Fall arbeiten.

meine Meinung: Teilweise verwirrend, die Chemie fehlt, langweilig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.