|Küchenzauber| Acai Bowl / Rezept

Rezept für Acai Bowl

Açai Bowls sind schon seit ca. zwei Jahren in aller Munde. Mich hat das Konzept von Anfang an angesprochen, jedoch habe ich mich davor gescheut, das recht teure Açai-Pulver zu kaufen. Vor ein paar Wochen stand ich im Supermarkt zum wiederholten Mal vor einem Regal mit veganen Produkten und da wanderte ein Päckchen des Pulvers – finally! – in meinen Einkaufswagen. Eigentlich unverständlich, dass ich so lange gezögert habe, denn ich liebe alle Arten von Beeren und säuerlich ist ganz meine Geschmacksrichtung – und all das steckt im Açai-Pulver.

Rezept für Acai Bowl

Ich habe meine bisherigen Açai-Bowels mit folgenden Zutaten gemacht:

  • 1 in Scheiben geschnittene und über Nacht tiefgefrorene Banane
  • 50 ml Nussmilch
  • tiefgefrorene Himbeeren (ca. 100 – 150 Gramm)
  • 1 TL Açai-Pulver
  • ggf. noch zwei, drei Esslöffel Sojajoghurt (je nach Konsistenz)

Rezept für Acai Bowl

Alle Zutaten in einem leistungsfähigen Mixer zu einer homogenen, cremigen Masse vermischen. Anschließend in einer Müslischüssel mit Haferflocken, Kakaonibs, Nüssen etc. toppen.

Sooo lecker! Ich habe definitiv ein neues Lieblingsfrühstück gefunden. Es schmeckt sehr gut, ist gesund und macht auch noch lange satt. Mehr erwarte ich nicht von einem Frühstück. In meinen Augen wird dieses Frühstück zurecht gehypt.

Rezept für Acai Bowl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.