|About my week| Wintersport und Winter Wonderland

Porsche Kreisverkehr Stuttgart

Der Porsche-Kreisvekehr: Optisch einer der beeindruckendsten Kreisverkehre überhaupt – verkehrstechnisch leider eher nervig, da er mehrspurig ist und Ampeln beinhaltet. Und wenn man Pech hat, ist man auf einer Spur, die nicht um den kompletten Kreisverkehr führt, und man landet plötzlich mitten im Stau auf einer Straße, die man nie befahren wollte.

Wie war die letzte Woche?

Gesund, endlich wieder gesund! Am Montag und Dienstag habe ich aufgrund meiner Erkältung nicht gearbeitet, umso schöner war es, am Mittwoch wieder zurück im Arbeitsalltag zu sein. Nun fehlt nur noch die Rückkehr in meine Sportroutine.

Am Wochenende war ich bei meinen Eltern daheim. Das habe ich mit einem Frisörbesuch verbunden (yay! Endlich wieder ein Schnitt und eine einheitliche Farbe). Am Sonntag haben wir das Geburtstagsgeschenk meines Bruders eingelöst und waren im Parkhotel frühstücken. Sehr lecker, es gibt sogar frisch gebackene Waffeln, allerdings musste ich mich über mich selbst wundern, denn ich – der Mehlspeisen-Junkie, der immer für etwas Süßes zu haben ist – finde meine morgendlichen “Over Night Oats” mindestens genauso lecker wie so eine Waffel.

Sporttechnisch ist gerade die schönste Zeit des Jahres: am Wochenende kommen abends die Überseerennen im alpinen Skifahren im TV. Und es gewinnen sogar die “richtigen” Leute. Heia Norge…

 

Sehenswerter Link der Woche

Lindarella präsentiert wunderschöne Winterbilder vom Achensee und bestärkt mich in meiner Meinung, dass ein Urlaubsaufenthalt im Winter in den Bergen den meisten Mehrwert hat. Für mich gibt es keinen schöneren Anblick als eine verschneite Berglandschaften.

 

Spruch der Woche

„Ein Bär von einem Mann!“ Daniel Weiss über den eingedeutschten Paarläufer Bruno Massot. Da er aber auch gerne einmal versagt und neben seiner perfektionistischen Partnerin Aliona Savchenko nicht immer die beste Figur macht, sind wir dazu übergegangen, ihn „Bruno, den Problembär“ zu nennen…

 

Porsche Kreisverkehr Stuttgart

Erkenntnis der Woche

Ich bin echt hart im nehmen, was das Schleppen von Unterlagen anbelangt, aber ein Notebookrucksack, eine große Handtasche, ein Pilotenkoffer zum Ziehen plus eine weitere Tasche mit zwei Leitz-Ordnern bringen bei einer Strecke von 15 Minuten zwischen Parkhaus und Büro inklusive mehrerer Treppen selbst mich an die Grenzen…

 

Fakt der Woche

Meine Liebe zum Wintersport begann zu Kindertagen. Ich habe bereits in der 80er Jahren vor Beginn des großen Hypes Biathlon geschaut. Und nachgespielt: mit zwei normalen Kleiderbügeln als Skistöcken und einem geschwungenen Hosenbügel auf dem Rücken als Gewehr bin ich im Flur über den Marmorboden geschlittert und habe im Zimmer meines Bruders auf den Heizkörper “geschossen”.

 

Auf meinem Blog in der letzten Woche

Ich erzähle – trotz der aktuell gegensätzlichen Temperaturen – von einem hochsommerlichen Wochenende am Bodensee.

Mehr von meiner persönlichen „Chick Lit“-Entdeckung des Jahres, Liora Blake.

Mit “Irgendwas mit Liebe” von Jana Herbst hatte ich auch viel Spaß.

2 Kommentare

  1. 28. November 2017 / 09:35

    Definitiv! Im Winter gibt es doch fast nichts schöneres, als nach einem ausgiebigen Schneespaziergang oder Skitag vor dem Kamin eine heiße Schokolade zu trinken 🙂
    Super schöner Blog!

    Liebe Grüße,
    Linda

    • glimrende
      28. November 2017 / 21:06

      Vielen Dank für Deinen Kommentar 🙂

      Ich freue mich übrigens immer sehr, wenn bei Dir Blogbeiträge aus den Bergen online gehen. Daneben finde ich Deine Sport-Posts sehr inspirierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.